Old English Gin

Old Englisch GinGeschmack: In der Nase waren meine ersten Eindrücke des Old English Gin ein milder Charakter und ein herbes Aroma. Vor allem der Wacholder überlagerte dabei alles und zeigte was Gin per Definition ausmacht. Der herbe, individuelle Charakter harmoniert hervorragend mit den frischen Gin Aromen wie Zitrone und Orange. Durch die Aromen von Koriander und Pfeffer hatte ich gelegentlich jenes Aroma in der Nase, das einem beim Eintreten in einen Gewürzladen in die Nase steigt. Alles in allem ein wunderbares Aromenspiel. Im Mund insgesamt sehr aromatisch, wobei auch hier der Wacholder deutlich dominierte. Zum Glück stand der Nachklang den vorherigen Eindrücke in nichts nach. Cremig und langanhaltend legte sich der Old English Gin auf den Gaumen.
Beschreibung: Im Jahr 1783 (so alt ist die Rezeptur) war England der größte Importeur für französischen Champagner – geliefert wurde natürlich schon damals ausschließlich in Glasflaschen. Recycelt wurden die meisten Flaschen damals übrigens bereits auch schon, kein Wunder, das im Land des Gins die meisten Champagnerflaschen in ihrem zweiten Leben mit Gin befüllt wurden. An diese Tradition knüpft der Old Englisch Gin an. Alle Flaschen sind recycelte Champagnerflaschen, die erneut bedruckt und mit einem Naturkorken und weichem Wachs versiegelt werden (Obacht: Zum Öffnen benötigt man eine Korkenzieher!).

Hersteller: Hammer & Son Ltd.
Abfueller: Hammer & Son Ltd.
Region London, England.
Farbe Farblos
Alkoholgehalt 44 %
Inhalt 0,7
Farbstoff Nein
Preis* 33

ONLINE EINKAUFEN:

SHOP.HOLDERIED-ERNST.DE