Apóstoles Mate Gin

PrincipedelosApostolesMateGinGeschmack: Einen Gin aus Argentinien hatte ich bisher noch nicht getrunken. Doch das wird sich in Zukunft ändern, denn dieser Principe de los Apóstoles bringt eine frische mit der für den Sommer geschaffen ist. In der Nase Eukalyptus und Minze. Die Minze und der Eukalyptus sind im Mund gleich präsent, schön angenehm und mild. Im Nachklang schmeckt man die Mate und abermals die Minze. Der Wacholder ist dezent im Hintergrund, was durch die Frische der Minze kommt. Da der Gin sehr weich und fein ist empfehlen wir das Qyuzu Tonic, da kommt Gin am besten zur Geltung! In dem Apóstoles sind folgende Botanicals: Mate, Wacholder, Koriandersamen, Eukalyptus und die Schale der Pomello rosado, eine Kreuzung aus Orange und Grapefruit und Peperina Blätter. Peperina ist eine Minze die unserer einheimischen ähnlich ist. Allerdings trägt sie noch weitere ätherische Öle in sich, die auch in Zitronen, Orangen, Thymian und Oregano vorkommen.
Beschreibung: Kreiert von Mixologe Renato „Tato“ Giovannoni der mit seiner Bar bereits zweimal den Titel beste Bar in Südamerika gewinnen konnte. Der Gin wird in kleinen Chargen zu ca. 200 Liter in einer Kupferbrennblase im argentinischen Hochland gebrannt. Zuvor werden die Botanicals einzeln mazeriert und dann gefiltert. Anschließend werden diese dann zusammen gebracht und dürfen noch eine Weile an der Luft sein, bevor dann die Flaschenabfüllung beginnt. Dieses Atmen gibt dem Gin noch etwas Milde.  
Unsere Empfehlung: 5cl Apóstoles Gin, Qyuzu Tonic Water, Longdrinkglas mit Eiswürfel auffüllen, mit Limettenspalte oder Grapefruitspalte garnieren!
 
Hersteller: Sol de Los Andes S.A. Mendoza, Argentinien.
Abfueller: Sol de Los Andes S.A. Mendoza, Argentinien.
Region Mendoza, Argentinien.
Farbe Klar.
Torfgehalt Nein.
Alkoholgehalt 40 %
Inhalt 0,7
Farbstoff Nein.
Preis* 39

ONLINE EINKAUFEN:

SHOP.HOLDERIED-ERNST.DE